HomeSick

Homesick-1

Die ehrgeizige Cello-Studentin Jessica ist gerade mit Ihrem Freund Lorenz in die erste gemeinsame Wohnung gezogen. Als sie die Einladung zum Klassik-Wettbewerb in Moskau erhält, ist dies eine große Chance für sie, gleichzeitig aber auch ein enormer Druck. Hinzu kommen kleine Verstimmungen unter Nachbarn, die ihr keine Ruhe lassen. Zusehends beginnt sich ihre Anspannung in den Alltag zu fressen und bald schon scheinen Realität und Einbildung zu verschwimmen.

Hintergrund
„HOMESICK“ greift Themen auf, die jede und jeder kennt: Es geht um (Leistungs-)Druck, Nachbarschaft und das Zusammenleben zwischen Generationen. Eine Geschichte über die Leistungsgesellschaft und die Auswirkungen auf unsere Generation sowie Gentrifizierung und die damit verbundenen Ängste.

Dieser Film kommt ohne übernatürliche Phänomene aus. Die oftmals ungeahnten Kräfte der menschlichen Psyche unter Einfluss von Druck und Stress, geben genug Stoff für einen genau beobachteten und spannenden Thriller.

Production: mojo:pictures
Associate Producer: clever production
Regie/Buch: Jakob M. Erwa
DE/AUT 2014

Nominiert für „Made in Germany“ sowie „„DFJW-Preis Dialogue en perspective“ Preis

Link: www.homesick-film.de