„One Billion Rising“

1. OBR Revolution Wolfsburg
One Billion Rising“ ist eine weltweite Kampagne und ein globaler Streik für ein Ende der Gewalt an Kindern und Frauen. Diese wurde im September 2012 von der New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler initiiert wurde.

„One Billion Rising“ ist Akt weltweiter Solidarität, eine Demonstration der Gemeinsamkeit und eine Verweigerung der Gewalt, die nicht als gegeben hingenommen werden darf. Es ist ein gemeinsames Erheben für ein neues SEIN.

Es ist eine Einladung zum gemeinsamen Tanz, der in über 200 Ländern und in mehr als 150 Städten deutschlandweit jährlich am 14.02. (Valentinstag) stattfindet.

In Wolfsburg wird „One Billion Rising“ von den Kooperationspartnern Clever Production GmbH und der Stadt Wolfsburg sowie der Wolfsburger Sängerin Grazia Sposito unterstützt und organisiert.